Datensicherung & Datensicherheit

Datensicherung & Datensicherheit

Fast alle der von uns befragten Unternehmen erinnern sich gut an mindestens einen geschäftskritischen Datenverlust in den letzten drei Jahren!

Das Thema Datensicherheit und Datensicherung ist eine eigene Sparte in der IT, die leider oft ein Schattendasein fristet. Gerade in den keinen der mittelständischen Unternehmen wird lieber in die Netzwerktechnik als in die Datensicherungslösungen, Archivierungssoftware oder eine funktionierende Notfallwiederherstellung (Desaster Recovery) investiert.

Wie lange können Sie Ihren Betrieb ohne Ihr Computer-Netzwerk aufrecht erhalten?

Gut, dass Sie erkannt haben, dass es ohne Datensicherung nicht geht. Die Risiken, bei der die Datensicherung Zeit und Geld spart, sind zahlreich. Die wichtigsten Anschaffungsgründe haben wir einmal zusammengefasst.

  • Vollständigkeit

    Nur Geschäftsdateien zu sichern ist unzureichend, wenn ein Serverausfall passiert. Eine Datensicherung muss in der Lage sein, ohne Installationsaufwand und in kurzer Zeit den Zustand vor dem Ausfall wiederherzustellen.

  • Konsistenz

    Serverbetriebssysteme, Datenbanken und Programminhalte müssen mit speziellen Werkzeugen (sog. Agent-Software) gesichert werden, um im laufenden Betrieb einen zuverlässigen Datenstand aufzuweisen. Unter Umständen können Datenbanken während des Backup-Vorgangs angehalten werden, damit im Fall einer Wiederherstellung die Rücksicherung erfolgreich ist.

  • Schnelle Wiederinbetriebnahme

    Für eine Datenrücksicherung muss das Backupsystem schnell genug sein, um im Ernstfall ohne großes Zutun die Sicherung in Betrieb nehmen zu können. Je nach Anzahl der zu sichernden Server und deren Datengrößen stellt allein dies schon eine Herausforderung an das Backup-System dar.

Wir erstellen für Sie ein umfassendes Konzept für Ihre Datensicherung.

In Kombination aus Sicherungssoftware und den geeigneten Komponenten entsteht ein Sicherheitskonzept, auf das Sie im Bedarfsfall zählen können.

Gut zu wissen: Im Rahmen einer dauerhaften Betreuung behalten wir Ihre Datensicherheit auch im Auge. Verbrauchsmaterial wie Bänder, aber auch Verschleißteile wie Festplatten werden regelmäßigen Funktions- und Belastungstests unterzogen. Auch die Sicherheitssoftware muss in ihrer Konfiguration überprüft werden. In regelmäßigen Ausfalltests prüfen wir gefahrlos Ihr Datensicherungssystem auf seine Zuverlässigkeit.

Die Nummer 1-Risiken

  • Kollegen löschen (un)absichtlich Dokumente oder E-Mails.
  • Ein fehlerhaft installiertes Software-Update verursacht einen Systemabsturz.
  • Der Administrator begeht einen fatalen Konfigurationsfehler.
  • Bei einem Einbruch werden Computer, Server und auch die lokale Datensicherung(!) geklaut.
  • Ein Brand oder Hochwasser zerstört den Serverraum.
  • Defekte Batterien einer USV (unterbrechungsfreien Stromversorgung) bringen den Server zum Absturz.
  • Ein Gewitter, Stromüberspannung oder Stromunterspannung zerstört alle elektronischen Geräte.
  • Systemkritische Serverkomponenten sind am Ende ihrer Lebzeit.
  • Der Server wurde gehackt, Daten wurden gelöscht oder manipuliert.
  • Ein Virenbefall verursacht massiven Datenverlust.

Sind Ihre Daten unzureichend geschützt? Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Datensicherung Lücken hat, beraten wir Sie gerne. Sprechen Sie uns auf das Thema Datensicherung an.