Patch Management

IVANTI Patch Management, powered by SHAVLIK

Eine Patch Management Lösung ist in der Lage, Ihre Programme und Betriebssysteme aktuell zu halten. Dabei wird der Fehlerfaktor Mensch weitgehend ausgeschlossen. Das Patch Management initiiert Systemaktualisierungen automatisch auf Ihren Computern und Servern. Nach der Installation der Updates prüft die Lösung gewissenhaft, ob alle Aktualisierungen erfolgreich durchgeführt werden.

Es lassen sich Windows-Updates von Servern und Computern ebenso berücksichtigen wie Programme von Drittherstellern (3rd-Party). IVANTI Patch ersetzt somit vollständig die Windows-eigenen Update-Dienste, bekannt als WSUS (Windows Server Update Services). Dabei beobachten wir immer wieder, das IVANTI Patch for Windows dabei oft gründlicher vorgeht als WSUS.

Auf diese Weise reduziert eine Patch Management Lösung erfolgreich eine der Hauptursachen für das Aktivwerden von Viren und Malware: Veraltete Software.

Warum Patch Management?

Aktualisierungen für Ihre Programme sind wichtig. Denn viele Schadprogramme wie Computerviren und Malware nutzen bekannte Sicherheitslücken in Ihren Programmen aus, um die Gewalt über Ihren Computer zu erhalten und Schaden anzurichten.

Der Patch Management Prozess

  • Prüfen auf neue Aktualisierungen

    Die Patch Management Lösung prüft anhand eines Zeitplans, ob es neue Versionen Ihrer Programme und Betriebssysteme gibt. Dies ist möglich, da Shavlik Protect im Vorfeld Ihre Computer untersucht hat und deren Softwarebedarf „kennt“. Die benötigten Updates werden von Shavlik heruntergeladen und stehen nun für Ihr Computernetzwerk bereit.

  • Durchführen der Updates

    Das Updateverhalten der Programme ist unterschiedlich. Einige Programme lassen sich während des Betriebs durchführen. So merkt ein angemeldeter Benutzer nicht einmal, dass eine Aktualisierung durchgeführt wurde. Andere Programme benötigen zur Aktualisierung einen Computerneustart. Dieser kann vom Patch Management auf eine Zeit gelegt werden, in der der entsprechende Computer nicht benötigt wird.

  • Berichterstattung / Reporting

    Nach Abschluss des Update-Prozessen lassen sich auf einfache Weise Berichte bereitstellen, die über den Status der Softwareaktualisierung informiert. So bleibt auch Ihre IT-Dokumentation auf dem aktuellen Stand.

    Die Reports werden an die Administratoren und den Datenschutzbeauftragten versendet. Im Fehlerfall können die Administratoren reagieren und korrigieren die fehlgeschlagene Installation mithilfe der Patch Management-Software oder passen den Prozess händisch an.

Die Patch Management-Lösung:
IVANTI Patch powered by Shavlik

IVANTI Patch ist eine Patch Management-Lösung, die sich schnell und einfach einsetzen lässt. Zur Überwachung durch IVANTI Patch muss auf den zu aktualisierenden Computern keine Software installiert werden. Sehr viele Standardprogramme sind bereits im grundlegenden Funktionsumfang von IVANTI Protect enthalten. Weitere Programme lassen sich von Ihren Administratoren auf einfache Weise zum Update-Prozess hinzufügen, ohne dass softwareseitig weitere Kosten auf Sie zukommen.

Betriebssysteme und Virtualisierung

  • Alle Microsoft Windows Server (virtuelle Maschinen und physikalische Server) mit Sicherheitsupdates und Service-Packs von Microsoft
  • Windows Betriebssysteme Ihrer Computerarbeitsplätze, auf denen Windows 7/8/10 laufen
  • Die Virtualisierungssoftware (VMware Updates für vSphere oder Microsoft Updates für HyperV)

Bürosoftware

  • Microsoft Office
  • Apple iTunes
  • SFIRM von der Sparkasse
  • Lexware Professional
  • proficash der Volksbank
  • DAKOTA der ITSG für die Übertragungs von Krankenkassendaten

Browser und Plugins

  • Updates für Sun Java
  • Updates für Adobe Flash Player, Acrobat Reader, Adobe Acrobat Professional
  • Updates für Mozilla Firefox
  • Updates und Service Packs für Microsoft InternetExplorer, Microsoft Edge
  • Updates für Google Chrome
  • Updates für Apple Safari

Halten Sie Ihre Programme aktuell

Populäre Programme sind ideale Ziele für Hacker, Trojaner und Malware, die bekannte Lücken für ihre Zwecke missbrauchen möchten. Die Datenbanken von IVANTI Patch lassen sich bereits bei Inbetriebnahme so einrichten, dass sie die Patches aller oben genannten Programme enthalten.

IVANTI Patch Management: Die Lizenzierungsmöglichkeiten

Wenn Sie sich für das Patch Management von IVANTI entscheiden möchten, haben Sie die Wahl zwischen zwei Lizenzierungsarten. Wir sind der offiziell erste IVANTI-Partner, der IVANTI Patch vermieten darf. Wir verfügen über unlimitierte MSP-Lizenzen, mit denen wir unsere Kunden bedarfsweise eigenständig lizenzieren dürfen.

Die MSP-Miete ist vor allem für Kunden interessant, deren Bedarf wechselt. Denn mit der MSP-Lizenz können monatlich Server und Clients nachlizenziert oder abbestellt werden. Weiter wird eine MSP-Lizenzgebühr monatlich fällig. Damit muss das Budget für die Update-Software nicht vorfinanziert werden.

IVANTI Patch Management kaufen

Die Lizenzierung erfolgt pro Computer bzw. Server, der gepatcht werden soll. Dabei erweben Sie eine dauerhafte Lizenz (Perpetual License) für die Anzahl Ihrer Computer und Server, egal ob physisch oder virtuell. Zusätzlich zum Softwarekauf des Patch Managements ist unbedingt ein Supportvertrag notwendig, mit dem Sie die aktuellen Patches der unterstützten Produkte beziehen können. Dieser sichert Ihnen zu, dass Sie dauerhaft mit Aktualisierungen versorgt sind.

IVANTI Patch Management mieten

Alternativ können Sie so viele Lizenzen mieten, wie Sie aktuell benötigen. Bei einem veränderten Bedarf lassen sich Lizenzen zurückgeben oder erweitern. Dies bietet sich vor allem bei einer fluktuierenden IT-Landschaft. Das Patch Management mieten Sie inklusive des Supports. Diese deckt sowohl die Gebühr für die Softwarelizenz als auch die Updategarantie mit ab.